Nutzen für den Bürger

Kaum eine Investition wirft eine höhere Rendite ab als ein Solardach. Trotzdem wird bisher nur ein sehr kleiner Teil der Dachflächen, die sich für die solare Energiegewinnung eignen, tatsächlich genutzt. Hier erfahren Sie warum.

Natürlich sind die Gründe vielfältig. Vordergründig ist allerdings die Tatsache, dass Hausbesitzern häufig eine unabhängige Information über die Eignung ihrer Dachflächen fehlt.

SUN-AREA bietet eine objektive Datenerfassung des Solarpotenzials ganzer Städte bzw. Regionen. Erst aus der Vielfalt dieser technischen und wirtschaftlichen Informationen ergibt sich ein objektives Bild über die Erfolgsaussichten einer Investition in das eigene Solarprojekt. SUN-AREA bietet Ihnen die Möglichkeit sich aus unabhängiger Quelle und jederzeit online im Netz zu informieren. Schnell, einfach, kostenlos und individuell über die Möglichkeiten für ihr Dach.

Die Hauseigentümer bekommen über das SUN-AREA Solarkataster im Internet für jedes Haus dessen prinzipielle "solare Eignung", die geeignete Fläche, den potenziellen Stromertrag und die CO2-Einsparung. Mit dem individuellen Wirtschaftlichkeitsrechner können das mögliche Investitionsvolumen und die zu erwartenden Einnahmen aus der Vergütung durch das EEG berechnet werden.

Umgesetzte Projekte finden sie unter unseren Referenzen.

Umsetzung als interaktive Karte und Datenbank im Internet
Diese Seite drucken  Diese Seite drucken

SUN-AREA | Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis | www.sun-area.net
Admin | Copyright © 2017

Information Información Information

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken


SUN-AREA Service
Zum KontaktformularInfomaterial anfordernRückrufwunschTermin vereinbaren Download Infos


Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und Umwelt mbH
Bachgasse 8
97990 Weikersheim
Tel: 0 79 34 . 99 288-0
Fax: 0 79 34 . 99 288-9
info@klaerle.de

Steinbeis-Transferzentrum
Geoinformations- und Landmanagement

Bachgasse 8
97990 Weikersheim
Tel: 0 79 34 . 99 288-8
Fax: 0 79 34 . 99 288-9
info@sun-area.net

Frankfurt University op Applied Sciences
Prof. Dr. Martina Klärle

Fachbereich 1
Nibelungenplatz 1
60318 Frankfurt am Main